Hundehalter-Haftpflichtversicherung

Der Abschluss einer Hundehalterhaftpflichtversicherung ist in einigen Bundesländern gesetzlich vorgeschrieben. Wir empfehlen diese Versicherung aber auch allen, die dieser Pflicht nicht unterliegen.

Als Hundebesitzer haften und kommen Sie für Schäden auf, die Ihr Hund an Dritten verursacht. Dies kann durchaus sehr teuer werden, besonders bei schweren Personenschaden. Aber auch Blechschäden können bereits mehrere tausend Euro kosten und Ihnen somit finanzielle Probleme bereiten. Eine Haftpflichtversicherung für Hundehalter steht Ihnen in solch einer Lage mit einer Versicherungssumme von bis zu 20 Millionen Euro zur Seite. Im Vergleich ist der Beitrag somit also sehr günstig.

Die Höhe des zu zahlenden Beitrags zur Hundehalterhaftpflichtversicherung hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Hunderasse
  • Höhe der Versicherungssumme
  • gewünschter Leistungsumfang
  • Höhe der Selbstbeteiligung

Gerne beraten wir Sie rund um den Leistungsumfang und den Abschluss einer Haftpflichtversicherung für Hundebesitzer. Gerne können Sie auch einfach und unkompliziert unser Formular ausfüllen.

    Art der Anfrage:

    Deckungssumme:

    Ihre Daten






    Geburtsdatum*:


    Daten des Hundes




    Angaben zur Vorversicherung
    Vorschäden in den letzten drei Jahren?

    Besteht oder bestand in den letzten 3 Jahren eine gleichartige Versicherung?

    Wenn ja, bitte Versicherungsgesellschaft und Vertragsnummer angeben

    Ist / wird gekündigt durch:


    Angaben zur neuen Versicherung
    Versicherungsbeginn

    Versicherungsende

    Erteilung SEPA-Basislastschriftmandat
    Zahlungsempfänger Die Haftpflichtkasse VVaG, 64380 Roßdorf oder Waldenburger Versicherung AG, 74638 Waldenburg - Das Mandat wird nur dem Zahlungsempfänger erteilt, mit dem ein Vertrag geschlossen wird. Der Kontoinhaber erteilt je Vertrag ein Mandat.

    Mandatsreferenznummer: Ihre Mandatsreferenznummer erhalten Sie nachträglich.

    Ich ermächtige den Zahlungsempfänger, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von dem Zahlungsempfänger auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

    Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Der Lastschrifteneinzug wird mir spätestens fünf Kalendertage im Voraus unter Angabe der weiteren Fälligkeitstermine angekündigt.

    Erteilung SEPA-Basislastschriftmandat:









    Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

    HWI Tierpartner Tierversicherungen für Hunde, Katzen & Pferde. Beratung, Abwicklung & Betreuung hat 4,88 von 5 Sternen 1 Bewertung auf ProvenExpert.com