Pferdelebensversicherung

In der Regel werden Pferde 20 Jahre und noch älter. Doch wie bei Menschen, können auch Pferde durch Krankheiten oder Unfälle frühzeitig sterben – trotz beser Versorgung. Das kann leider immer wieder passieren. In solch einem Fall möchten die meisten vor Trauer sich nicht um finanzielle Folgen kümmern müssen.
Eine Pferdelebensversicherungen bieten Ihnen finanzielle Sicherheit bei Verlusten oder Nutzungseinschränkungen Ihres Pferdes.

Also zahlt Ihnen die Lebensversicherung im Todesfall Ihres Pferds die vereinbarte Versicherungssumme aus.
Dies gilt nicht nur für den endgültigen Tod des Tieres, sondern auch wenn es “unbrauchbar” wird, was vor allem Turnier- und Rennpferde betrifft.

Sie möchten sich finanziell absichern und eine Pferdelebensversicherung abschließen? Lassen Sie sich doch gerne ein unverbindliches Angebot von unseren Experten zukommen lassen. Sollten Sie dann noch Fragen haben, beraten wir Sie selbstverständlich auch gerne rund um den Schutz.

Über den Button “Zum Antrag” gelangen Sie zum verbindlichen Abschlussformular. Falls Sie sich schon sicher sind, dürfen Sie gerne direkt eine Pferdekrankenversicherung beantragen.

Aufzucht-, Zucht-, Reit- und Fahrpferde
Vollblut-, Halbblutpferde und Trabern
Sie haben Fragen?
Jetzt beantragen
HWI Tierpartner Tierversicherungen für Hunde, Katzen & Pferde. Beratung, Abwicklung & Betreuung hat 4,88 von 5 Sternen 1 Bewertung auf ProvenExpert.com